Seite wählen

Fehlende Exportfunktion in Fusion

Fusion Export

Es gibt leider in Fusion 360 keine Möglichkeit ein gesamtes Projekt oder mehrere Fusion Dateien lokal zu speichern. 

1. Auf Github Fusion Addin downloaden

Die runtergeladene Datei in einen Ordner entpacken, damit sie später in Fusion installiert werden kann.

2.1 Installation des Addin in Fusion

02_Addin_Fusion

Im Menü “Werkzeuge” das Untermenü “Zusatzmodule” erweitern und auf “Skripte und Zusatzmodule” klicken.

2.2 Zusatzmodul installieren

Zusatzmodul_installieren

Auf das grüne + klicken und den Ordner ProjektArchiver laden.

2.3 Ausführen des Addin 

02_Addin_Fusion

Das Zusatzmodul “Project-Archiver” auswählen und unten auf “Ausführen” klicken.

3. Projekt-Archiver ausführen

02_Addin_Fusion

In Fusion hat es nun ein neues Menü “Projectarchiver”, darin befindet sich der Button “Export Active Project”. Diesen ausführen und folgende Einstellungen können nun vorgenommen werden.

4. Einstellungen des Project-Archivers

02_Addin_Fusion
  • Output Folder: Hier muss der gewünschte Zielordner eingetragen werden.
  • Export Types: Hier können die Exportformate festgelegt werden
  • File Name Options: Wie soll der Dateiname benannt werden.
  • Preserve folder structure: Einstellung ob die in Fusion erstellte Ordnerstruktur behalten werden soll (Empfehlung ist JA).

5.1 Erfolgreicher Download

02_Addin_Fusion

Der Project-Archiver legt im Zielverzeichnis eine Ordnerstruktur an und lädt die Dateien dorthin runter.

5.2 Runtergeladene Daten

02_Addin_Fusion

Der Project-Archiver speichert im Zielverzeichnis die Fusion Daten als F3D Dateien ab. Bei anderen Exportformaten (z.B. Step, FBX, OBL, SAT) die entsprechende Datei ab.